Fotografie

Seit Jahren liegt der Fokus meiner Fotografie auf Israel, wo ich lange Zeit lebte und auch regelmäßig auf Reisen bin, nicht zuletzt für meine fotografischen Entdeckungen.

Ganz bewusst wird in den Fotografien nicht das politische Geschehen in Israel thematisiert, sondern die liebenswerten, abwechslungsreichen, oft skurrilen und bunten Seiten des Landes.

Die Schärfung des Blicks auf die Kraft des Details, die Bedeutung des Alltäglichen, jenseits aller Posen steht im Vordergrund meiner Fotografien. Der Blick richtet sich konzentriert auf das, was im Alltag auf der Straße geschieht oder ständig da ist und so oft der Wahrnehmung durch die Gewöhnung entgeht.

Beim genauen Betrachten der Bilder wird so manches Detail zur Krönung.

Durch das Aufsuchen der immer gleichen Orte wird auch die Veränderung im Laufe der Jahre sichtbar.